Alpkäserei Sittlisalp Toni + Maria Horat

Sittlisalp
Zu den Mulden

Lage

Die Sittlisalp gehört zu den grössten Urner Alpen und liegt auf der westlichen Talseite des Brunnitals auf einer Höhe zwischen 1600 und 1800 Metern über Meer. Sie ist gut erreichbar durch die 1999 erbaute Seilbahn.

Besonderheit

Die Alp wird von einer Sennengenossenschaft, die aus fünf Familienbetrieben besteht, bewirtschaftet. Die Sittlisalp verfügt über ein eigenes Wasserkraftwerk mit einer Leistung von 25 kWh. Auf dem Alpboden gibt es mehrere Übernachtungsmöglichkeiten. Für angemeldete Gruppen gibt es Führungen durch die zentrale Käserei. Die Muldenlandschaft (romanisch: ad situlas) hat der Alp den Namen gegeben.

Käse

Dank der eigenen Käserei werden beträchtliche Mengen verarbeitet, nämlich täglich bis zu 3500 Kilogramm frische Milch. Produziert wird ein Alpkäse aus Rohmilch und Rahmkäse. Hergestellt werden aber auch Alpbutter, Kräuterbutter, Joghurt und Ziger.

Besonderheit des produzierten Alpkäses

Würziger, aromatischer Alpkäse

Weitere Produkte

Sitlisalp Spezial (Rahmmutschli in nature, Pfeffer und Knoblauch), Alpziger (Frischziger), Alpmolke, Alprahm, Alpbutter

Touristische Angebote

Führungen ab 5 Personen mit Verpflegung (weitere Informationen siehe Webseite)

Kontaktdaten

Alpkäserei Sittlisalp Toni + Maria Horat
www.alp-sittlisalp.ch

«Ein Geissbub lehrte von einer Hexe die Kunst des Wettermachens. Der Ungestüme liess es solange hageln, bis ein Erdschlipf ihn in die Tiefe gegen die Sittlisalp hinunter riss.»

Urner Sagenwelt

Genossenschaft Urner Alpkäseproduzenten

Kornmattstrasse 16, 6460 Altdorf
Telefon: +41 (0)79 343 07 28, mail@remove-this.urneralpkäse.ch

Social Media

Folge uns auf Facebook | Google+

© 2020  -  Impressum | Sitemap