Milchverwertungsgenossenschaft Ebnet-Surenen Präsident Klaus Kempf-Muheim

Alp Surenen-Usseräbnet
Genossenschaftlich organisiert

Lage

Die Alp liegt auf der Terrasse auf der rechten Talseite über dem Surenental auf 1600 bis 1800 Metern über Meer.

Besonderheit

Die Älpler haben sich zu einer Milchverwertungsgenossenschaft zusammengeschlossen. Im Gartenbeizli bei der Bergstation der Seilbahn Stäfeli-Äbnet gibt es Urner Fleischspezialitäten und Alpkäse.

Käse

Rund 150‘000 Liter Kuhmilch werden jährlich in der Käserei zum Alpkäse, dem «Ebneterli», sowie zu Butter und Rahm verarbeitet.

Besonderheit des produzierten Alpkäses

Der volfette Halbhartkäse ist unter dem Namen Surener Aplkäse bekannt und aufgrund seines feinen Geschmacks sehr beliebt. Ob zum Znüni, Zabig oder Apéro, Surenerkäse ist immer im Trend

Weitere Produkte

Butter, Rahm, Ebneterli (kleiner Käse ca 2 kg)

Touristische Angebote

Luftseilbahn Stafel-Ebnet 079 467 53 94, Gartenbeizli Karl + Luzia Schilter www.alpbeizli-surenen.ch, Alprestaurant Hobiel www.alp-hobiel-surenen.ch

Kontaktdaten

Milchverwertungsgenossenschaft Ebnet-Surenen Präsident Klaus Kempf-Muheim
vroni.kempf@remove-this.bluewin.ch

«Ein gar übermutiger Knabe hetzte einst ein Kalb über einen Felsvorsprung, wo es den Tod fand. Der Junge starb kurz darauf ebenfalls, geisterte aber noch eine geraume Zeit auf der Alp herum.»

Urner Sagenwelt

Genossenschaft Urner Alpkäseproduzenten

Kornmattstrasse 16, 6460 Altdorf
Telefon: +41 (0)79 343 07 28, mail@remove-this.urneralpkäse.ch

Social Media

Folge uns auf Facebook | Google+

© 2020  -  Impressum | Sitemap